Endlich - es geht los:

 

03.04.2019  - Djul ist mit etwas Verspätung läufig.

09.04.2019 - Blutabnahme um den besten Deckzeitpunkt zu bestimmen.

13.04.2019 - Nächste Blutabnahme da der Progesteronwert erst bei 0,64 lag.

13.04.2019 - Progesteronwert liegt jetzt bei 8 - perfekt. Laut unserer Tierärztin

                      ist kommender Mittwoch der beste Deckzeitpunkt. Somit wird

                      Djul am 17.04.2019 gedeckt werden.

17.04.2019 - Djul wurde heute von Blackthorn Gomeisa gedeckt. Zu Beginn wurde

                     ausgiebig gespielt und Djul verstand es, ihn ordentlich zu animieren.

                     Danach punktete Kroki aber mit seiner charmanten Hartnäckigkeit

                     und alles klappte wunderbar.

06.05.2019 - Ultraschalltermin ist am 15.05.2019 - dann wissen wir ob es geklappt hat.

 

15.05.2019  - Djul ist trächtig! Der heutige Ultraschall zeigte uns einige zukünftige

                      Labi-Welpen. Die genaue Anzahl werden wir wohl erst am

                      errechneten Geburtstermin ca. 18.06.2019 erfahren. (+/-)

                      Wir sind überzeugt, dass Djul ihre erste Trächtigkeit ruhig und

                      gelassen meistern wird - ganz ihrem Typ entsprechend.

 

21.05.2019    Djul ist immer noch ein Powerpaket und fordert täglich ihr

                     Apportiertraining. Es gibt für sie nichts schöneres, als diverse

                     Dummys und Bälle aufzustöbern und zu bringen. Bin gespannt, was

                     die nächsten Tage so bringen.

 

28.05.2019   Unsere Djul befindet sich in der 6. Woche und erste Veränderungen

    Tag 41      an ihrer Figur und ihrem Verhalten sind bereits zu bemerken.

                     Ihr Bauch wird runder und das Gesäuge ist schon sehr ausgeprägt.

                     Spielen mit anderen Hunden - ja, aber doch etwas ruhiger und vor allem

                     nicht zu lange. Ihr Appetit ist unverändert. 

 

03.06.2019  Djul gönnt sich in den letzten Tagen mehr Schlaf und ist viel ruhiger geworden.

    Tag 47      Gestern ist sie ein paar Runden im Teich geschwommen, hat ihr bei der Hitze

                     sichtlich gut getan. Schön langsam kommen auch wir in die Gänge und

                     beginnen mit dem Bau der Wurfkiste und der Umgestaltung des Gartens.

 

09.06.2019 Wurfkiste ist fertig und steht bereits im Wohnzimmer. Zu meinem

    Tag 53     Erstaunen hat es sich Djul darin gleich gemütlich gemacht.

                    Jetzt merkt man deutlich, dass es nicht mehr lange dauert. Djul schläft

                    sehr viel, bewegt sich nur mehr langsam weiter. Kein Laufen, kein

                    Herumtoben mehr. Gestern kamen auch schon ein paar Tropfen Milch

                    aus dem Gesäuge. Sie ist sehr anhänglich, möchte nicht alleine sein

                    und hat Appetit wie immer. Bei diesen Temperaturen darf sie heute

                    im Pool ein paar Längen schwimmen.

 

13.06.2019 Djul kämpft im Moment sehr mit der Hitze. Liegt auf kühlen Fliesen und

    Tag 57    hechelt vor sich hin. Ein kurzer Spaziergang reicht ihr im Moment völlig.

                   Sie sucht sehr viel Nähe und liebt es, wenn man ihr den Bauch krault.

                   Heute werden wir alle notwendigen Utensilien, die wir für die Geburt brauchen

                   herrichten. Unsere Tierärztin ist informiert und in 24-Stunden-Bereitschaft.

                   (in der Hoffnung, dass wir sie nicht brauchen)

                    Unsere Freundin und Trainerin ist ebenfalls in Rufbereitschaft.

                    Somit bin auch ich ein wenig ruhiger und freue mich auf unseren A-Wurf!

 

15.06.2019 Es gibt noch keine Geburtsanzeichen. Djul ist weder am hecheln, noch ist

    Tag 59   ihr der Appetit vergangen. So werden wir ihr weiterhin den Bauch kraulen

                   und warten ! (;))

 

17.06.2019 Djul hat am 16.06.2019  5 Hündinnen und 1 Rüden zur Welt gebracht.

                  Alle sind kerngesund und top fit. Leider hat es 1 Rüde nicht geschafft, er

                  kam tot auf die Welt. Jetzt müssen wir uns um den Nachwuchs und

                  Djul kümmern. Ein paar Stunden Schlaf sollten auch noch nachgeholt

                  werden. Ein genauer Bericht folgt in den nächsten Tagen.